Presseberichte

Pressemitteilung des Mehrgenerationenhaus Mosbach vom 08. April 2020

Mosbach. Sie brauchen Hilfe, während der Corona-Zeit? Jemanden, der ein Rezept abholt oder einen Einkauf erledigt? Oder jemand, der mit Ihrem Hund eine Runde dreht?


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bildquelle: www.nebenan.de

 Dann finden Sie ganz einfach Hilfe über die Nachbarschaftshilfe-Homepage www.nebenan.de. Eine Stiftung steht hinter dem kostenlosen Angebot, das u.a. auch mit dem Staatsministerium Baden-Württemberg kooperiert. Die Vermittlungsbörse, die gerade in dieser Zeit Menschen, die helfen wollen und denjenigen, die Unterstützung benötigen, den Kontakt herstellen.  

Für alle, die nicht so fit im Internet unterwegs sind, gibt es eine Telefonhotline, die weiterhilft und ein Hilfegesuch aufnimmt: Tel. 0800/8665544.

Die Helfer werden gebeten, sich online zu registrieren. Für Mosbach gibt es zur Zeit rund 30 Helfer, die bereitstehen.

Das Mehrgenerationenhaus unterstützt diese Aktion nachdrücklich (auch mit dem Einstellen von Hilfegesuchen) und ist auch weiterhin mit seinem Beratungsangebot vormittags (9:00-12:00h) telefonisch unter 06261/6744010 erreichbar. (Bitte beachten Sie, dass das Mehrgenerationenhaus vom 13. bis zum 17. April während der Osterzeit geschlossen ist.)

 

Pressematerial zum Download unter https://presse.nebenan.de/

Sitemap                                     Datenschutz